Elternbrief zum Halbjahreswechsel

grundsätzliche Informationen

Alles menschliche Können
ist eine Summe von Geduld und Zeit

Balzac

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
zum Ende dieses Schulhalbjahres 2020/2021 möchten wir auf diesem Weg Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Neben den Detailinformationen zu besonderen stufen- und fachspezifischen Belangen, die Sie über die jeweiligen Klassenleitungen erhalten, möchten wir Ihnen einige
grundsätzliche Informationen zum Halbjahreswechsel geben:

  • Aufgrund unserer Personalwechsel (Ruhestand/Versetzung), der Rückkehr von Kolleginnen aus der Elternzeit, des per Erlass vorgegebenen Einsatzes der Referendare und Referendarinnen im Bedarfsdeckenden Unterricht kommt es zu zahlreichen Wechseln im Fachunterricht (ca. 150-mal, Details s.u.), die Ihnen von der jeweiligen Klassen- bzw. Jahrgangsstufenleitung angezeigt werden.
  • Ein solcher Wechsel zur Zeit des Distanzunterrichts – Schülerinnen und Schüler kennen ihre Lehrperson nicht und umgekehrt – ist sicherlich nicht optimal. Wir hoffen, dass über Kennlernvideokonferenz, per Email und/oder Telefon gute Kontakte geknüpft werden bis zum live-Treffen.
  • Ab wann und wie wir uns im Präsenzunterricht wiedersehen, wissen wir noch nicht genau. Fest steht, dass am Rosenmontag (15.02.) und am Veilchendienstag (16.02. beweglicher Ferientag) in unserer Schule kein Unterricht stattfinden wird (stadtweite Vereinbarung).

In jedem Fall sind und bleiben wir Ihr Ansprechpartner bei Fragen und Problemen im Zusammenhang mit Schule. Machen Sie bitte vertrauensvoll davon Gebrauch!

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für das zweite Halbjahr

Profilbild von Inge Levin

Schulleiterin

Profilbild von Heiko Hörmeyer

stellvertretender Schulleiter

Im Einzelnen kommt es zu folgenden Änderung:

  • Frau Thiel und Frau Wilhelm gehen in den Ruhestand.
  • Herr Kamp und Herr Rüßmann beenden ihre Verträge.
  • Herr Wöllmann wird versetzt.
  • Frau König (F/EK) tritt bei uns eine feste Stelle an.
  • Frau Hülkenberg, Frau Klebon, Frau Prause, Frau Prokscha kehren aus der Elternzeit zurück.
  • Die Referendare L. Baggemann (M/SP), K. Henne (GE/PL), A. Hueck (BI/SP) und die Referendarinnen R. Flunkert (D/SW), J. Gimbel (E/EK), A. Wintzer (F/L), E. Frank (D/EK) übernehmen den Bedarfsdeckenden Unterricht.
  • Frau Cramer, geb. Hamacher übernimmt eine Vertretungsstelle bei uns.