digitales Museum

digitales Museum

Seit Mitte Dezember findet der Unterricht in NRW und am GADSA auf Distanz statt. Dabei müssen alle Beteiligten kreative und neue Wege ausprobieren, um das Beste aus der momentanen Situation zu machen – aber Not macht erfinderisch! So entstehen täglich tolle Projekte, die unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrer digital und auf Distanz erarbeiten. Dieses digitale Museum soll Ihnen und euch einen Einblick geben. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Ihr habt euch etwas Tolles erstellt, was für das Museum geeignet wäre? Dann schickt uns eine Mail mit eurem Namen, der Klasse und einer kurzen Beschreibung der Aufgabe an offentlichkeitsarbeit@schweizer-allee.de

Vogelfutterrezept

Wie überwintern eigentlich Tiere? Mit dieser Frage haben sich zwei fünfte Klassen im Biologieunterricht von Frau Klumpe beschäftigt. Entstanden sind Flyer mit Tipps für die Vogelfütterung und Eliah hat sein Rezept sogar direkt umgesetzt:

London Tour

In der Klasse 6C recherchierten die Schülerinnen und Schüler im Internet zu den Sehenswürdigkeiten von London und erstellten daraufhin einen Zeitplan für eine Tour durch London. Join our London-Tour…

Postkarten zum Thema London

In der Klasse 6F wurden im Englischunterricht von Frau Klug Postkarten ansprechend gestaltet und dabei sollten drei Zeiten (Simple Past, Present Progressive & Going-to Future) benutzt werden. Die Postkarte von Yannick ist besonders gelungen:

Lyrik-Projekte der EF

Ab Anfang Dezember musste der EF-Deutschkurs von Herrn Rauhaus bereits in den Distanzunterricht, denn die Lehrkraft musste in Quarantäne. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten daher im Dezember an Lyrik-Projekten. Zur Auswahl gab es Gedichte aus der Epoche des Sturm und Drang, die vertont und mit Bildern und Musik unterlegt werden sollten.

Neue Liebe, neues Leben (Goethe)

von Emma
von Julia und Mira

Willkommen und Abschied (Goethe)

von Jannik
von Mirja
von Simon

Mit einem gemalten Band (Goethe)

von Justus