Menschen sitzen im PZ

Menschen

Eltern & Förderverein

Liebe Eltern,

ein »Herzliches Willkommen« an Sie alle – und schön, dass Sie entschieden haben, sich für Ihre Kinder und unsere Schule zu engagieren. Denn jedes Engagement erfordert ein Mindestmaß an Zeit und auch Interesse, Dinge gemeinsam und erfolgreich zu ändern, zu verbessern, zu optimieren oder auf den Weg zu bringen.

Das Wichtigste dabei ist ein verträgliches Miteinander, wofür wir uns in der Schulpflegschaft einsetzen wollen! Durch das Schulmitwirkungsgesetz werden wir als Eltern mit in das Schulleben eingebunden. Es ermöglicht uns, Einfluss zu nehmen, Schule mit zu gestalten, und stattet uns mit einigen Rechten aus – aber auch mit Pflichten. Dieses sollten allerdings immer im Sinne unserer Kinder und der Lerngemeinschaft sein!

Wir verstehen uns als Mittler zwischen den Kindern, Eltern und der Lehrerschaft und wir werden gemeinsam versuchen, die Zeit Ihrer Kinder an unserer Schule so erfolgreich, unkompliziert und angenehm wie möglich zu machen.

Die oberste Priorität im Umgang miteinander ist immer eine vertrauensvolle Behandlung aller persönlich angetragenen Anliegen und Themen – wir haben jederzeit ein offenes Ohr für alle Ihre Anliegen…

Nun wünsche ich uns eine fruchtbare und gute Zusammenarbeit im Schulleben und Ihren Kindern eine erfolgreiche Schullaufbahn!

Es grüßt Sie herzlich im Namen der Schulpflegschaft

Stefan Kießling
(Schulpflegschaftsvorsitzender)


Homepage der GadSA-Eltern


Förderverein

Aus unserer Schule sollen gut ausgebildete und sozial verantwortlich handelnde junge Menschen entlassen werden. Hier wird die zukünftige Generation auf ihre Rolle in der Gesellschaft und im Arbeitsleben vorbereitet.

Leider hat der Rückzug des Staates auch im Schulbereich eingesetzt. Es reicht aber nicht aus, auf die finanzielle Misere der öffentlichen Kassen hinzuweisen! Alle »Mehraufwendungen«, die das individuelle Lernen und die pädagogisch notwendigen Fördermaßnahmen mit sich bringen, müssen mit Hilfe des privaten Engagements der Eltern und Freunde des GadSA angeschafft werden. Hier sind wir Eltern gefragt!

Spenden sind uns stets willkommen!

Als Eltern, ehemalige Schüler/innen, Persönlichkeiten, Unternehmen und Institutionen aus dem Stadtbezirk sind Sie interessiert, »Schule vor Ort« zu unterstützen? Der Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums an der Schweizer Allee bietet Ihnen die Möglichkeiten für ein solches Engagement.

Ob Spenden, Sponsoring, »joint-ventures« oder jede andere Unterstützung – gerne denken wir gemeinsam mit Ihnen und der Schule nach. Der Verein nimmt Spenden von Eltern und Förderern des Gymnasiums an der Schweizer Allee entgegen und gibt sie an Projekte der Schule weiter.


KontoFörderverein GadSA
IBANDE06 4405 0199 0101 0143 63
BankSparkasse Dortmund